Alle Artikel in: Italien

Casperia

Casperia ist eine kleine Gemeinde in der Provinz Rieti. Sie befindet sich in der Region Latium und ist ca. 60 km von Rom entfernt. Casperia liegt in den Sabiner Bergen. Der Ort erfüllt alle Vorstellungen eines kleinen, italienischen Dorfes. Die Häuser sind pastellfarben und es gibt schmale Gassen mit vielen Treppen. Ein netter Ausflug wenn man in dieser Region Urlaub macht.

Rom „Die ewige Stadt“

Rom, die Ewige Stadt, ist ein Touristenmagnet sondergleichen. Etwa 3 Millionen Einwohner (Stadtgebiet) leben in der größten Stadt Italiens. Rom liegt in der Region Latium und innerhalb dieser schönen Stadt hat der Vatikan seinen Sitz. Die Stadt ist reicht an Bauten und Museen wie z.B. die spanische Treppe & das Colosseum. Treppe zur Santa Maria in Aracoeli Die sogenannten „Nasoni“ sind in der ganzen Stadt verstreut. Sie sind ein Segen im Hochsommer und laufen Tag und Nacht. Es gibt ca. 2500 Stück davon. Der Tiber fließt durch Rom und ist der drittlängste Fluss in Italien. Das Pantheon Blick zum Petersdom Monumento Nazionale a Vittorio Emanuele II – Nationaldenkmal für Viktor Emanuel II Piazza Navona in Arbeit….

Sardinien

Eine Insel, ein Traum. An Sardinien denke ich oft zurück und werde sie garantiert wieder besuchen. Von München aus ist es wirklich ein Katzensprung. Meinen Urlaub verbrachte ich an der Costa Smeralda *Smaragdküste* (Nordosten). Was soll ich sagen, es war traumhaft. Türkisblaues Wasser, traumhafte Strände, tolles Wetter & nette Leute. Perfekt….. 😉 Man muss dazu sagen, dass Sardinien nicht unbedingt günstig ist. Mit etwas Glück und natürlich außerhalb der Ferienzeit kann man aber eine günstige Unterkunft finden. Die Hauptstadt von Sardinien ist Cagliari. Cagliari liegt im Süden der Insel und hat eine wunderschöne Altstadt. Beliebt ist die Insel auch bei der High Society. In der Hafenstadt Porto Cervo liegen die Yachten und mit etwas Glück kann man auch den einen oder anderen Promi sehen, falls man dies möchte. Hier habe ich vermutlich auch meinen teuersten Eisbecher gegessen. Naja, Eisbecherchen. Kann man, muss man aber nicht …..   Nun aber zurück zum interessanten Teil. Die Insel La Maddalena sollte man sich unbedingt anschauen. Ausgangspunkt ist Palau, eine Stadt im Norden Sardiniens. Von dort aus nahmen wir …

Gardasee

Wer kennt ihn nicht, den Gardasee. Der Gardasee ist der größte See Italiens und ein Touristenmagnet. Rund um den See gibt es eine Menge Unterkünfte für Touristen. Ich war für ein verlängertes Wochenende in Limone sul Garda, am nördlichen Westufer des Sees. Der typische Strand am Gardasee besteht aus Kies. Egal ob man einen Badeurlaub dort verbringen möchte oder einen Aktivurlaub, der See bietet für jeden etwas. Einen Ausflug sollte man zum Tennosee (Bergsee bei Riva) machen. Dieser liegt nur ein paar Kilometer entfernt und bezaubert durch sein klares, türkisfarbenes Wasser.