Bulgarien

Slantschew brjag

Meine zweite Flugreise führte mich nach Bulgarien. Dies ist allerdings schon länger her und ich hatte zum damaligen Zeitpunkt noch nicht das notwendige Fotoequipment. Slantschew brjag ist in Deutschland als *Sonnenstrand* bekannt. Man muss sagen, dass sich keine Sehenswürdigkeiten in Slantschew brjag befinden. Es ist wirklich ein reiner Badeort.

Unweit befindet sich die Stadt Nessebar. Die Stadt liegt an der südlichen bulgarischen Schwarzmeerküste auf einer kleinen Halbinsel. Nessebar hat eine sehr schöne Altstadt mit vielen Kirchen und Kapellen. Ein Ausflug lohnt sich allemal.

Bei unseren Ausflügen haben wir auch die andere Seite der ehemaligen Republik Bulgarien, abseits der Touristen, gesehen. Viele Straßen und Häuser befanden sich in einem katastrophalen Zustand. Leider mussten wir auch viele sehr arme Menschen sehen, was uns tief bewegt hat. Ich hoffe, es hat sich etwas gebessert. Ich war seither nicht mehr in Bulgarien.

Natürlich hat Bulgarien sehr viel mehr zu bieten. Leider hatten wir aber kein Mietauto und waren nur begrenzt beweglich. Vielleicht werde ich irgendwann noch einmal eine Reise dorthin buchen…. Dann werde ich mir die schönsten Seiten des Landes anschauen………………………………